Wölfe im Schafspelz

Wölfe im Schafspelz

Wer hin und wieder bei Stiftung Warentest, Foodwatch und Co. vorbeischaut, weiß: Es gibt durchaus Lug und Trug im Supermarkt-Regal. Mal ist es der Erdbeerjoghurt, in dem gar keine Erdbeeren enthalten sind, dann findet sich eine Hühnersuppe, die ganz ohne Hühnerfleisch auskommt. Oder der interessierte Verbraucher wird vor vermeintlich gesundem, in Wahrheit jedoch maximal zuckerhaltigem Vitaminwasser gewarnt. Gut für die Plastikkistenhersteller, dass die Verbraucherschützer sich die Obst- und Gemüseabteilung bisher noch nicht vorgeknöpft haben, denn da ist Tarnung gang und gäbe: Bei Plastikkisten, die sich erst bei näherem Hinsehen als solche entpuppen.

Schaut man sich die einschlägigen Obst- und Gemüseabteilungen an, so könnte sich der Kunde bald auf dem Wochenmarkt oder im Hofladen wähnen. Hier eine Holzkiste, da ein geflochtener Bastkorb, alles wirkt irgendwie … natürlich. Aber genau hinschauen lohnt sich, denn nicht alles, was sich nach außen hin natürlich präsentiert, ist es auch. So manche „Naturkiste“ entpuppt sich nämlich als Öko-Fake: Da werden schnöde Plastikkisten mit Vinyl-Folie im Holz-Look umwickelt oder die grüne Klappbox in einer schöneren Kiste aus Rattan versteckt, um dem Kunden vorzugaukeln, dass die frische Ware statt in Plastik in Naturmaterialien liegt. Damit wird nicht nur der Verbraucher hinters Licht geführt. Die ersten Leidtragenden sind Boskop, Chiquita und Co. Denn es liegt auf der Hand, dass sich echte Naturprodukte in Verpackungen aus echten Naturmaterialien wohler fühlen als in harten Plastikkisten. Darum fragt der Verband der Wellpappen-Industrie in einem treffenden Anzeigenmotiv:

160503_Wellenspitze_Wölfe_1_Rahmen

Warum also sollte man Obst und Gemüse ein natürliches Umfeld vorenthalten? Äpfel und Co. fühlen sich in Wellpappe wesentlich wohler, präsentieren sich abdruckfrei und werden vom Verbraucher gern in den Einkaufswagen gelegt. Eine ehrliche Sache. Denn getäuscht werden möchte niemand. Wenn also schon Plastik in der Obst- und Gemüseabteilung zum Einsatz kommt, dann doch bitte unmaskiert.

Bilder: Fotolia; VDW

By | 2017-05-19T17:29:48+00:00 04.05.2016|Wellenspitzen|0 Kommentare

About the Author:

Wellenreiter
Der Wellenreiter surft auf aktuellen Trends aus den Bereichen Kunst, Design oder Technik. Alles was er dazu braucht, sind sein Board und Geschichten von Menschen, die Ideen Wirklichkeit werden lassen – und seien sie noch so verrückt. Dass die kühnen Designentwürfe, atemberaubenden Events oder kreativen Höhenflüge alle etwas mit Wellpappe zu tun haben, versteht sich von selbst. Schließlich vertraut der Wellenreiter dem natürlichen und vielseitigen Material. Vielleicht hast Du ja auch eine Story, die der Wellenreiter erzählen sollte. Dann schick sie ihm einfach, er freut sich drauf!

Hinterlassen Sie einen Kommentar