Wellpappen-Wunderland

Wellpappen-Wunderland

Eines der ältesten Luxushäuser Frankreichs hat die High Society von San Francisco zu einer ganz besonderen Veranstaltung eingeladen: Zur Eröffnung einer neuen Boutique im Shopping-Center von Stanford feierte Hermès eine glamouröse Party in einer beeindruckenden Atmosphäre. Für die Dekoration beauftragte das traditionsreiche Luxuslabel die französische Künstlerin Eva Jospin, die eine Traumlandschaft aus Wellpappe erschuf.

Bereits am Eingang wurden die Gäste von Mitarbeitern mit originellen Masken aus Wellpappe begrüßt.

Jospin stellte die Vielseitigkeit des natürlichen Materials einmal mehr unter Beweis: Unter dem Motto „non-tech“ kreierte sie für die Veranstaltung Tische, Hocker und Bäume aus Wellpappe.

Eine der großen Überraschungen des Abends: Schauspieler performten auf einer Wellpappen-Bühne, die eine kleine Stadt darstellte.

Die Gäste feierten bis tief in die Nacht im Wellpappen-Wunderland. „Chapeau, Madame Jospin!“

 

Fotos: Drew Altizer

By | 2018-08-10T09:27:34+00:00 10.08.2018|Action und Lifestyle|0 Kommentare

About the Author:

Wellenreiter
Der Wellenreiter surft auf aktuellen Trends aus den Bereichen Kunst, Design oder Technik. Alles was er dazu braucht, sind sein Board und Geschichten von Menschen, die Ideen Wirklichkeit werden lassen – und seien sie noch so verrückt. Dass die kühnen Designentwürfe, atemberaubenden Events oder kreativen Höhenflüge alle etwas mit Wellpappe zu tun haben, versteht sich von selbst. Schließlich vertraut der Wellenreiter dem natürlichen und vielseitigen Material. Vielleicht hast Du ja auch eine Story, die der Wellenreiter erzählen sollte. Dann schick sie ihm einfach, er freut sich drauf!

Hinterlassen Sie einen Kommentar