Mit Wellpappe durch den Sommer

Mit Wellpappe durch den Sommer

Die Open Air-Saison ist eröffnet: Ob Public Viewing, Festivals oder Sportveranstaltungen, im Sommer verlagert sich alles nach draußen. Die passende Sitzgelegenheit darf dabei nicht fehlen. Sitzhocker aus Wellpappe sind auf solchen Events genau die richtigen Begleiter: Sie sind platzsparend und wiegen wenig – optimal für den Transport im vollgepackten Auto oder auch unterm Arm. Und das Beste: Sie sind individuell bedruckbar und 100 Prozent recyclingfähig. Ausgemusterte Papphocker können problemlos über das Altpapier in den Stoffkreislauf zugeführt werden.

Individuelles Design für das perfekte Open-Air-Erlebnis

Handlich und platzsparend: Zusammengefaltet kann der Sitzhocker einfach transportiert werden

Die Sitbox, die übrigens auch als Tisch benutzt werden kann, ist kinderleicht aufzubauen und kann dank ihrer stabilen Konstruktion bis zu 250 kg Gewicht aushalten.

Drei Männer, aber nur ein Hocker – kein Problem, die Wellpappe ist so stabil, dass sie auch alle zusammen aushält

Die Sitbox besteht vollständig aus Wellpappe und gewinnt ihre Stabilität durch einen sternförmig konstruierten Kern

Während sperrige Klappstühle in Sicherheitszonen auf Veranstaltungen meistens verboten sind, kann der Hocker aus Wellpappe laut Hersteller überall hin mitgenommen werden. Aufgrund ihrer „weichen“ Oberfläche gilt sie als ungefährlich. Besonders praktisch sind die Hocker vor allem für kleinere Menschen: Zwei Boxen lassen sich problemlos übereinander stapeln. So behalten selbst „Sitzzwerge“ aus den hinteren Reihen die Bühne gut im Blick.

Ob gemütlich sitzen oder klatschend stehen, die Sitbox eignet sich für jeden Konzerttyp

Ein Tipp: Wellpappenhocker eignen sich auch hervorragend für die Grillparty mit Freunden – egal ob zu Hause oder auf einer öffentlichen Wiese.

Bild: Sitbox

By | 2017-07-19T13:43:30+00:00 19.07.2017|Action und Lifestyle|0 Kommentare

About the Author:

Wellenreiter
Der Wellenreiter surft auf aktuellen Trends aus den Bereichen Kunst, Design oder Technik. Alles was er dazu braucht, sind sein Board und Geschichten von Menschen, die Ideen Wirklichkeit werden lassen – und seien sie noch so verrückt. Dass die kühnen Designentwürfe, atemberaubenden Events oder kreativen Höhenflüge alle etwas mit Wellpappe zu tun haben, versteht sich von selbst. Schließlich vertraut der Wellenreiter dem natürlichen und vielseitigen Material. Vielleicht hast Du ja auch eine Story, die der Wellenreiter erzählen sollte. Dann schick sie ihm einfach, er freut sich drauf!

Hinterlassen Sie einen Kommentar