Film ab und Boxen an

Film ab und Boxen an

Ein Tipp für alle, die ihre neusten YouTube- oder Spotify-Entdeckungen mal anders präsentieren wollen: einfach mal zum Projektor und Ghettoblaster aus Wellpappe greifen! Denn die cleveren Konstruktionen bringen witzige Filmchen vom Smartphone an die Wand und satte Bässe über stylische Lautsprecher ins Ohr. Schöne Schnappschüsse, gute Filme oder lustige Clips – wenn man sie mit mehr als zwei Leuten auf dem Smartphone ansehen möchte, ist das meist eine ziemlich anstrengende Angelegenheit. Auch bei engem Zusammenrücken ist die Sicht aufs Display mindestens für einen Betrachter immer suboptimal, wie auch in diesem Video zu sehen ist. Die Lösung präsentiert das Designstudio Luckies of London darin gleich mit – einen Smartphone-Projektor aus Wellpappe:

Mit einer Glaslinse mit achtfacher Vergrößerungsleistung ausgestattet, projiziert der Wellpappen-Beamer das, was auf dem Smartphone-Display zu sehen ist, an jede weiße, glatte Wand – und schon hat man sein eigenes Mini-Kino. Das baut man sich entweder selbst zusammen oder bestellt sich gleich die fertige Variante in edler Lederanmutung. Wenn der Projektor aufgestellt und das Licht gedimmt ist, müssen nur noch das Smartphone hinten eingelegt und die Fokussierung eingestellt werden. Dann heißt es: Film ab.

Smartphone_Projector_2_klein

Modernste Technik und Retrodesign für entspanntes Video- oder Bilder-Ansehen

Wenn es dann von der Couch auf die Straße, in den Park oder an den See geht, verhilft die Berlin Boombox nicht nur Hauptstadt-Hipstern zu einem soundgewaltigen Auftritt. Der Illustrator und DJ Axel Pfaender brachte mit diesem Smartphone-Lautsprecher im Ghettoblaster-Look Design und Musik zusammen – und dank der Leichtbaukonstruktion aus stabiler Wellpappe lässt sich die Boombox mit 850 Gramm hervorragend schultern.

BBBX_TribeNYC02(1)_klein

Leicht und stylisch: Smartphone-Lautsprecher aus Wellpappe

Das ultimative 80er- und 90er-Jahre-Feeling gibt es mit der Yo! MTV Raps Boombox , deren Farbgebung an die legendäre MTV-Hip-Hop-Show „Yo! MTV Raps“ erinnert. Außerdem gibt es verschiedene von Künstlern gestaltete Versionen, uni-farbene Modelle und auch eins zum selbst bemalen. Sollte sie einmal ausgedient haben, ist jede Boombox ganz einfach übers Altpapier zu entsorgen, denn Wellpappe ist zu 100 Prozent recycelbar. Und die puristisch-braune Berlin Boombox ist sogar
komplett aus recycelter Wellpappe gefertigt.

BBBX10_brown_left_white_klein

Leicht, schick und umweltgerecht – die Berlin Boombox

Für den umweltverträglichen Musikgenuss im stylischen Look muss die Boombox nur noch nach Anleitung zusammengesteckt und das Smartphone oder der MP3-Player am Kopfhörer-Ausgang angeschlossen werden.

Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter hat ihr Erfinder Axel Pfaender die Boombox in einem kleinen Video (auf Englisch) auch noch einmal im Detail vorgestellt:

Bilder: Luckies of London; berlinboombox.com

By | 2017-05-19T17:29:50+00:00 06.01.2015|Action und Lifestyle, Technik und Entwicklung|0 Kommentare

About the Author:

Wellenreiter
Der Wellenreiter surft auf aktuellen Trends aus den Bereichen Kunst, Design oder Technik. Alles was er dazu braucht, sind sein Board und Geschichten von Menschen, die Ideen Wirklichkeit werden lassen – und seien sie noch so verrückt. Dass die kühnen Designentwürfe, atemberaubenden Events oder kreativen Höhenflüge alle etwas mit Wellpappe zu tun haben, versteht sich von selbst. Schließlich vertraut der Wellenreiter dem natürlichen und vielseitigen Material. Vielleicht hast Du ja auch eine Story, die der Wellenreiter erzählen sollte. Dann schick sie ihm einfach, er freut sich drauf!

Hinterlassen Sie einen Kommentar