Die fünfte Jahreszeit hat begonnen: Helau und Alaaf – die Jecken sind los. Zur Karnevalszeit gehören Spaß, Musik, Kamelle und vor allem originelle Kostüme. Wer in diesem Jahr nicht im gekauften 08/15-Clown-Outfit auf die Sitzung oder den Umzug gehen möchte, der könnte seine Verkleidung selbst gestalten – und zwar mit Wellpappe.

Die Möglichkeiten sind grenzenlos, denn das Material ist je nach Wunsch stabil oder flexibel und lässt sich daher vielseitig formen. Das wissen auch die Design-Studenten des Strode College U.K. und stellen zu Beginn jeden Jahres ihre kreativen Fähigkeiten mit der Gestaltung von Wellpappen-Kostümen unter Beweis:

Die Verkleidung als Raumschiff hat sogar eine integrierte Innenbeleuchtung.

Tierisch gut: ein Hummer-Kostüm aus Wellpappe.

Update für einen Klassiker: Wer gerne als Clown gehen möchte, könnte mit dieser Verkleidung aus Wellpappe ein echter Hingucker werden.

Alle Kostüme seht ihr in diesem Video bei einer Modenschau:

Inspiriert? Dann schnell loslegen, damit spätestens zum Rosenmontag die Verkleidung fertig ist. Ob Raumschiff, Hummer oder Clown – die Wellpappen-Kostüme sind allesamt recycelbar und punkten daher in puncto Spaßfaktor und Umweltfreundlichkeit gleichermaßen. Also verkleiden und Helaaauuu!

Fotos: Strode College