Kunst und Design

Wellpappe ganz groß

By | 2019-07-02T13:03:10+00:00 02.07.2019|Kunst und Design|

Wellpappe ist für viele Kreative ein Lieblingsmaterial. Kein Wunder, denn sie ist vielseitig, leicht zu beschaffen und lässt sich gut verarbeiten. Auch die amerikanische Künstlerin Ann Weber hat sich inspirieren lassen, vor allem von ihrer Stabilität. „Was kann das Material leisten? Wie weit kann ich damit gehen?“ Das sind die Fragen, mit denen sie sich bei ihrer Arbeit beschäftigt. Offenbar sehr weit, denn ihre Wellpappen-Skulpturen sind bis zu fünf Meter hoch. […]

Mit Wellpappe die Neugier wecken

By | 2019-02-28T17:18:00+00:00 28.02.2019|Kunst und Design|

Ian Trask ist ein Wissenschaftler, der zum Künstler wurde. Der Amerikaner hat Biologie studiert und arbeitete zunächst als Techniker in verschiedenen Forschungslabors. Nach zwei Jahren beschloss er, der Wissenschaft den Rücken zu kehren, um eine Karriere als Künstler zu starten. Und das ist ihm gelungen: Heute baut er raffinierte Objekte, die der Fantasie des Betrachters viel Spielraum lassen. Wer genauer hinschaut, erkennt die typischen Strukturen von Wellpappe, dem bevorzugten Arbeitsmaterial des Künstlers. […]

Der Glockenturm aus Wellpappe

By | 2018-12-06T18:12:21+00:00 06.12.2018|Kunst und Design|

Das ist mal eine Attraktion: Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Zirkusfestivals „Cirk“ in Aalst gab es neben Akrobatik-Darbietungen und Clown-Vorstellungen ein ganz besonderes Highlight. Gemeinsam mit den Einwohnern hat der französische Künstler Olivier Grossetête das Wahrzeichen der belgischen Stadt nachgebaut: den Glockenturm „Belfried“ aus Wellpappe. […]

Der Wellpappen-Architekt

By | 2018-11-27T11:02:13+00:00 27.11.2018|Kunst und Design|

Normalerweise befassen sich Architekten mit der technischen und gestalterischen Planung und Errichtung von Gebäuden. Tobias Horrocks, Architekt aus Australien, hat sich ein anderes Spezialgebiet ausgesucht: Er baut Messestände oder Bühnen, und zwar aus Wellpappe. Seinen Architekturansatz nennt er „Fold Theory“: Er formt Wellpappe zu immer wieder zu neuen, verblüffenden Strukturen und Objekten. In einem Interview erzählt Tobias von seiner Arbeit. […]

Stadtvisionen aus Wellpappe

By | 2018-08-31T09:14:22+00:00 31.08.2018|Kunst und Design|

Wohngebäude, die an den Wolken kratzen, Mega-Citys, die sich an die steilen Felswände gigantischer Steinbrüche schmiegen, und Häuserschluchten wie aus Science-Fiction-Filmen – mit seinen Stadt-Modellen aus Wellpappe eröffnet der Künstler Matias Bechtold dem Betrachter ungewöhnliche Perspektiven. […]

Vertrautes neu entdecken

By | 2018-05-16T13:34:08+00:00 16.05.2018|Kunst und Design|

Was andere zum Versenden von Geschenken oder Lagern von Büchern nutzen, verarbeitet Géza Spiegel zu Bildern. Der Künstler möchte den Blick richten „auf einen Rohstoff, den wir normalerweise nur zum Verpacken verwenden – ein Werkstoff, der es wert ist, künstlerisch genutzt zu werden“: Wellpappe. […]

„Go West“ in Wellpappe

By | 2018-03-06T11:19:46+00:00 06.03.2018|Kunst und Design|

The Prairie Schooner Project – so heißt das Kunstprojekt von Kiel Johnson und dahinter steckt eine persönliche Geschichte: Der Urgroßvater von Johnson baute bereits Planwagen, die er in Kansas City verkauft hat. Die „Prairie Schooners“ spielten eine wesentliche Rolle bei der Erschließung und Besiedelung des nordamerikanischen Westens: Die Siedlerfamilien transportierten darauf ihr Hab und Gut über weite Strecken durch die Prärie. Die Tagebucheinträge seines Urgroßvaters inspirierten den Künstler. Er beschloss, einen Planwagen nachzubauen, und zwar aus Wellpappe. […]