Kunst und Design

The Great Monkey Project oder „die Affen sind los“

Von |2020-10-12T10:52:23+02:0012.10.2020|Kunst und Design|

Wie das wohl ist, wenn eine wilde Horde Affen über einen hinwegturnt? In diesem Fall sicher nicht laut, denn die 80 lebensgroßen Affen, die zurzeit im Fuller Craft Museum in Brockton, Massachusetts (USA) von der Decke hängen, sind ganz und gar aus Wellpappe. […]

Die Upcycling-Welle

Von |2020-09-09T12:35:40+02:0009.09.2020|Kunst und Design|

Gebrauchte Wellpappenverpackungen sind ein wertvoller Rohstoff für die Papierindustrie – und für kreative Menschen. Immer mehr Unternehmen und Marken erkennen gerade im Upcycling von Kartons zu coolen Alltagsprodukten die Chance, Stoffkreislauf und Nachhaltigkeit mit einem hippen Image zu verbinden. Künstler und Designer wie Fuyuki Shimazu aus Japan wissen, wie man aus gebrauchten Wellpappenkartons wertvolle Schätze kreiert. Er sucht und sammelt Wellpappenkartons auf der ganzen Welt und macht daraus Portemonnaies. Wie das geht, zeigt er in Workshops und Tutorials für namhafte Unternehmen. Das kommt gut an. […]

Mit Wellpappe einen kühlen Kopf bewahren

Von |2020-06-29T15:09:54+02:0029.06.2020|Kunst und Design|

In Dubai werden im Sommer Temperaturen von bis zu 50 Grad erreicht, selbst im November liegt die Durchschnittstemperatur bei für uns hochsommerlichen 31 Grad. Um den Besuchern der letztjährigen Dubai Design Week eine kühle Brise zu verschaffen, hatte ein türkisches Architekturstudio ein altes Prinzip aus dem persischen Raum neu erdacht: den Windturm, „Badgir“ („Windfänger“) genannt. Sein Vorteil: Da der Badgir sein Inneres mithilfe des Kamineffekts kühlt, benötigt der Turm keinen Strom und ist damit eine wirtschaftlichere sowie nachhaltigere Alternative zu modernen Klimaanlagen. Eine entscheidende Rolle bei der Konstruktion spielt Wellpappe. […]

Weihnachtliches DIY mit Wellpappe

Von |2019-12-11T15:58:42+02:0011.12.2019|Kunst und Design|

Wenn es draußen immer kälter und ungemütlicher wird, kommen in der warmen Stube wieder öfter Schere, Klebstoff und Fantasie zum Einsatz. Entspannte Bastelnachmittage am Wohnzimmertisch gehören für viele zur Weihnachtszeit dazu. Und es ist ganz leicht, die Zeit der Geselligkeit, Dekoration und Geschenke mit einem guten Gewissen zu genießen. Indem man etwa einfach darauf achtet, möglichst oft Recyclingmaterial wie Wellpappe kreativ zu nutzen. […]

#Corrugatedcardboard

Von |2019-11-01T14:22:46+02:0001.11.2019|Kunst und Design|

Pakete von Online-Shops, Milchtrays oder Umzugskartons – Wellpappe hat fast jeder täglich in den Händen. Neben seiner Funktion als Verpackung hat das umweltfreundliche Material noch mehr zu bieten: Kreative nutzen die Vielseitigkeit und Natürlichkeit von Wellpappe und machen daraus Kunstwerke, Möbel und sogar Musikinstrumente. Klingt spannend? Dann schaut doch mal auf Instagram: Beispielsweise unter #cardboard, #wellpappe oder #cardboardart gibt es unterhaltsame Einblicke in ungewöhnliche Anwendungen des allgegenwärtigen Materials. Der Wellenreiter stellt euch ein paar Highlights vor. […]

Wellpappe ganz groß

Von |2019-07-02T13:03:10+02:0002.07.2019|Kunst und Design|

Wellpappe ist für viele Kreative ein Lieblingsmaterial. Kein Wunder, denn sie ist vielseitig, leicht zu beschaffen und lässt sich gut verarbeiten. Auch die amerikanische Künstlerin Ann Weber hat sich inspirieren lassen, vor allem von ihrer Stabilität. „Was kann das Material leisten? Wie weit kann ich damit gehen?“ Das sind die Fragen, mit denen sie sich bei ihrer Arbeit beschäftigt. Offenbar sehr weit, denn ihre Wellpappen-Skulpturen sind bis zu fünf Meter hoch. […]

Mit Wellpappe die Neugier wecken

Von |2019-02-28T17:18:00+02:0028.02.2019|Kunst und Design|

Ian Trask ist ein Wissenschaftler, der zum Künstler wurde. Der Amerikaner hat Biologie studiert und arbeitete zunächst als Techniker in verschiedenen Forschungslabors. Nach zwei Jahren beschloss er, der Wissenschaft den Rücken zu kehren, um eine Karriere als Künstler zu starten. Und das ist ihm gelungen: Heute baut er raffinierte Objekte, die der Fantasie des Betrachters viel Spielraum lassen. Wer genauer hinschaut, erkennt die typischen Strukturen von Wellpappe, dem bevorzugten Arbeitsmaterial des Künstlers. […]